Superlearning

Entspannung, imaginieren und das Entwickeln optimaler Bedingungen machen möglich, das auch das Lernen und erfassen von Neuem, leichter möglich wird. Den viel zitierten „innere Schweinehund“ zu eliminieren, kann eine sinnvolle Aufgabe darstellen. Werden Sie zu einem Strategen Ihres Selbst, durch bewusste Zielsetzung. Superlearning wird individuell auf Sie uns ihr persönliches Lernverhalten angepasst.


Was ist Superlearning?

Superlearning ist eine ganzheitliche Methode die sich für alle Lernbereiche einsetzen lässt. Es wird das logisch-rationale Denken, wie auch die kreative Seite angesprochen. Ebenfalls wird die Harmonisierung von Körper und Geist angestrebt.

Was macht Superlearning aus?

  • Steigerung der Lernfähigkeit und der Lernmotivation
  • Bearbeitung und Lösen verschiedener Lernblockaden
  • Entwicklung individueller Lernstrategien
  • Prüfungsangst – Lampenfieber und übermäßige Nervosität besiegen
  • Die richtige Ausstrahlung in der Prüfung

Wie kann ich mich selber unterstützen?

Machen Sie Sport. Leichter Ausdauersport hat einen positiven Effekt auf das Gehirn. Unsere Leistungsfähigkeit kann sich damit steigern und das Gelernte kann sich im Gehirn besser festsetzen. Ebenfalls interessant auf diesem Gebiet ist ein Einsatz von psychoaktiven Frequenzen, die dem Gehirn dabei helfen, einen optimalen Lernzustand zu erreichen und Informationen leichter aufzunehmen, zu speichern und abrufbar zu machen.