Was Bären mit Hypnose zu tun haben

Was Bären mit Hypnose zu tun haben

Wenn wir mit Hypnose ein Thema bearbeiten und endgültig loslassen wollen, dann forschen wir nach der Ursache. Wir waren in unserer Kindheit vielen Einflüssen ausgesetzt und haben alles ungefiltert aufgenommen. Daher finden wir die Ursachen für Belastendes sehr oft in der frühen Kindheit.

Es mag für uns Erwachsene vielleicht befremdlich erscheinen, aber in der Hypnose gehen wir genau auf diese Stufe wieder zurück. Dabei kann es passieren, dass uns innere Helfer oder Phantasiewesen erscheinen die uns beschützend zur Seite stehen. Etwa der Sandmann, der seinen beruhigenden Sand verstreut. Feen und Elfen die uns ganz besondere Fähigkeiten geben oder große starke Bären die uns beschützen wollen.

Sind wir mit allen unseren Gefühlen in die frühe Situation eingetaucht, können wir den Stress lösen und unser Selbst stärken. Diese inneren Bilder haben eine sehr starke Wirkung, die uns auch im Jetzt hilft. Diese Art der Arbeit erfordert viel Kreativität und Einfühlungsvermögenvom Therapeuten. Meine frühere Arbeit mit Kindern hilft mir, mich in meine Klienten hineinzuversetzen und hilfreiche Lösungen zu finden.

Haben Sie Interesse meine Arbeit und mich kennenzulernen?
Ich lade Sie herzlich zu einem kostenfreien Kennlerngespräch ein.

Jasmin Thiele

Hier anmelden
Beitrag teilen
Nach oben scrollen