Bilder aus der Praxis
Merkblatt
zur Hypnose

Alle wichtigen Hinweise zur
Hypnosebehandlung als PDF.

Download

 

 

Machen Sie den ersten Schritt

Sie haben sich auf meiner Homepage über mein Angebot informiert. Nehmen Sie nun Kontakt zu mir auf, in dem Sie mich anrufen oder mir eine Email schicken. Da ich selten ans Telefon gehen kann, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Ich melde mich binnen 24 Stunden bei Ihnen. Am Telefon besprechen wir ihr Anliegen. Erwartungen und eventuelle Bedenken werden geklärt. Je nach Thema verabreden ein oder mehrere Sitzungstermine.

Das erste Treffen

Wir treffen uns in der Praxis in Hannover oder in Springe und starten mit einer ausführlichen Anamnese. Je genauer Sie ihr Ziel bestimmen, desto wirkungsvoller wird die Hypnose sein. Sie können dabei wählen, ob Sie ein Thema bearbeiten oder z.B. in ein schönes, früheres Leben geführt werden möchten!
In der ersten Hypnose geht es das Erfahren einer Entspannungshypnose mit Blockadenlösung. Jetzt ist auch der richtige Zeitpunkt, um alle Fragen oder auch Bedenken zu äußern. Ich beantworte sie gerne! Während der ersten Sitzung haben Sie die Möglichkeit, ohne Angabe von Gründen, abzubrechen. In diesem Fall brauchen Sie nichts zu bezahlen.

Die Hypnose

In angenehmer Atmosphäre begleite ich Sie durch ihre Hypnose. Sie entspannen sich und werden sanft durch ihre Reise geleitet. Es passiert nur das, was vorab besprochen wurde. Im Anschluss folgt eine Nachbereitung des Erlebten. In einer Hypnose sind tiefe Veränderungsprozesse möglich. Falls in diesem Prozess etwas angestoßen sein sollte, was Ihnen im nachhinein Bedenken oder starke Emotionen hervorruft, werden Sie damit nicht allein gelassen. Rufen Sie mich zur Klärung bitte an. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung, per EC-Karte oder in bar.

Fragen und Antworten

Damit Sie sich den Ablauf einer Hypnosesitzung besser vorstellen können, habe ich hier einige häufige Fragen aus meinem Praxisalltag für Sie zusammengestellt.

  • Ist eine Hypnose für jeden gut?

    Es gibt einige wenige Umstände oder Krankheiten, bei denen von einer Hypnosesitzung abgesehen werden sollte. Mehr darüber erfahren Sie → hier

  • Was ist, wenn ich gar nicht hypnotisiert werden kann?

    Es ist sehr selten, dass ein Mensch sich nicht in die hypnotische Trance versetzen lässt. Um sicher zu sein, ob Sie diese Fähigkeit besitzen, verwende ich verschiedene Vortests. Falls die Hypnose bei Ihnen wirklich nicht die richtige Methode sein sollte, kann ich Ihnen ein genauso effektives Coaching z.B. mit CQM (Chinesische Quantum Methode) anbieten.

  • Was ist, wenn ich etwas Peinliches erfahren werde?

    Sicherlich hat jeder Mensch schon mal Dinge getan oder erlebt, die ihm im Nachhinein unangenehm waren. Nur, wenn es für Sie in ihrer jetzigen Situation hilfreich und wichtig ist, wird ihr Unterbewusstsein Sie darauf lenken. Alles Gesagte bleibt unter uns, denn ich stehe wie jeder Arzt unter Schweigepflicht.

  • Wie soll ich über das Erlebte sprechen und dennoch während der Hypnose entspannt bleiben?

    Die Hypnose ist ein wohliger Entspannungszustand, eine angenehme Schwere umgibt ihren Körper. Unter Anleitung ist es dennoch möglich zu kommunizieren, anfangs mag es sich etwas sperrig anfühlen, aber es geht.

  • Was ist, wenn die Entdeckungen traumatisch oder verstörend sind? Könnte sich mein Zustand verschlimmern?

    Eine Hypnose sollte nur von professionell geschulten Hypnotiseuren durchgeführt werden, da diese in der Lage sind, jede Situation adäquat zu leiten und zu handeln. Ein wichtiger Bestandteil der Hypnose ist die Anamnese, bitte beantworten Sie alle Fragen wahrheitsgetreu. Auch in der Hypnose können Sie jederzeit mitteilen, wenn Ihnen etwas unangenehm sein sollte.

  • Was ist, wenn es gar keine Reinkarnation gibt und ich mich selbst zum Narren mache?

    In der Reinkarnationhypnose werden sich langsam innere Bilder entwickeln, die mit ihrer Persönlichkeit eng im Zusammenhang stehen. Ob es sich dabei um tatsächliche frühere Leben handelt, sollte jeder für sich selber entscheiden dürfen. Die Erfahrung für sich, ist schon ein tolles Erlebnis